Über uns

Das Kinder- und Jugendparlament Delmenhorst (KJP) ist ein uabhängiges Gremium.

  • Wir bestehen aus 24 Mitgliedern, jeweils zwei Vertretern von allen weiterführenden Schulen der Stadt Delmenhorst (Klasse 5 aufwärts).
  • Wir setzen uns für die Belange der Kinder und Jugendlichen ein und vertreten ihre, leider viel zu oft, ungehörten Interessen.
  • Wir treffen uns ungefähr alle 6 Wochen mit dem gesamten Parlament.
  • Wir reden über aktuelle Probleme, die uns in der Schule, in der Freizeit oder in Vereinen begegnen.
  • Wir organisieren Umfragen an Schulen oder stellen uns in die Innenstadt, um Kinder und Jugendliche zu interviewen. Somit können wir sicher sein, dass wir eine große Anzahl von jungen Delmenhorstern regelmäßig ansprechen, um von ihren Ideen, Bedürfnissen oder Wünschen zu erfahren.
  • Wir bilden teilweise Arbeitsgruppen, um noch effizienter damit umgehen zu können. Ebenfalls laden wir Referenten (z.B.: Streetworker, Polizisten, Politiker, Vertreter aus Vereinen) ein, die uns von ihren Aufgaben erzählen. Mit diesem Fachwissen können wir uns noch besser mit den Problemen auseinandersetzen.


Für uns gibt es keine Probleme sondern Lösungen!

 

Neben den kommunalen Themen beschäftigen wir uns auch gerne mit den Parlamenten unserer Partnerstädte. So haben wir zum Beispiel einen Austausch mit dem Eberswalder Jugendparlament durchgeführt oder sind sogar zu einem internationalen Jugendkongress nach Lublin in Polen, gefahren. Dadurch erhalten wir stets neue Informationen und Anregungen, die wir in unsere kommunale Arbeit einfließen lassen können.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!